navigation
22. Jul. 2020, 09:18 Uhr

Stadtratsnachrichten: ICT-Infrastruktur für das Schulhaus Kalktarren

Die ICT-Infrastruktur in den Schulanlagen der Stadt Schlieren wird laufend modernisiert und an die Erfordernisse des Lehrplans angepasst. Um die elektronischen Hilfsmittel effizient einsetzen zu können, müssen auch die Stromleitungen und Verteilanlagen aufgerüstet werden. Die Erneuerung ist seit dem Jahr 2016 im Gang und die Aufrüstung der Schulhäuser Grabenstrasse, Schulstrasse und Hofacker ist bereits erfolgt. Mit dem Planungsfortschritt für den Ersatz der Hauptverteilung des Schulhauses Kalktarren wurden Mängel festgestellt, die dringend behoben werden müssen. Daher hat der Stadtrat zur bereits bewilligten gebundenen Ausgabe von 2.9 Mio. Franken eine zusätzliche Ausgabe von 160'000 Franken genehmigt.

Werkleitungen am Maienweg

Im Maienweg muss die aus dem Jahr 1932 stammende Wasserleitung nach verschiedenen Rohrbrüchen ersetzt werden. Gleichzeitig soll auch die parallel zur Wasserleitung verlaufende Gasleitung ersetzt werden. Für dieses Vorhaben hat der Stadtrat eine gebundene Ausgabe von 171'000 Franken genehmigt. Mit der Ausführung der Baumeisterarbeiten ist die Tibau AG, Bassersdorf, beauftragt worden. Die Installationsarbeiten und die Bauleitung werden durch die Stadt ausgeführt.

Behindertenfahrdienst TIXI

Der Stadtrat hat beschlossen, den Fahrdienst für Menschen mit Behinderung TIXI von 2021 bis 2023 weiterhin mit einem jährlichen Beitrag von 14'100 Franken zu unterstützen und hat die entsprechende Leistungsvereinbarung genehmigt. Die Stadt unterstützt den bewährten Fahrdienst bereits seit 30 Jahren. TIXI fährt Menschen mit dauerhaften Mobilitätsbehinderungen und verfügt über rollstuhltaugliche Fahrzeuge. Im Jahr 2019 wurden von TIXI 1'542 Fahrten für behinderte Einwohnerinnen und Einwohner von Schlieren durchgeführt.

In den Stadtratsbeschlüssen finden Sie weitere Informationen.

Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei hat in Schlieren die folgenden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

17.06.2020 an der Brandstrasse Fahrtrichtung Dietikon (max. Limite 50 km/h); 143 gemessene Fahrzeuge, 3 Übertretungen, maximale Höchstgeschwindigkeit 63 km/h

Die Stadtpolizei Schlieren/Urdorf hat die folgenden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

17.06.-08.07.2020 an der Industriestrasse (max. Limite 50 km/h); 27'215 gemessene Fahrzeuge, 249 Übertretungen, maximale Höchstgeschwindigkeit 82 km/h

powered by anthrazit