navigation
26. Februar 2020

Stadtratsnachrichten: Neue Veloabstellplätze

Entlang des Trassees der Limmattalbahn werden an diversen Orten neue Veloabstellplätze erstellt. Bei der Haltestelle Spital sind 20 gedeckte Abstellplätze und 15 Velobügel geplant. Das Vorhaben wird in Zusammenarbeit mit der Limmattalbahn AG realisiert. Für den Kostenanteil der Stadt Schlieren hat der Stadtrat einen Kredit von 58'000 Franken bewilligt.

Untersuchung von Deponie-Altlasten

Der Kanton Zürich hat in den Jahren 2002 bis 2007 im ganzen Kanton einen Altlasten-Kataster erstellt, um die Sanierung der belasteten Böden voranzutreiben. In Schlieren sind bereits einige Grundstücke saniert worden, zum Beispiel die ehemaligen Schiessanlagen Hanenbüel und Im Horgen. Von 1940 bis 1960 existierte westlich des Spitals Limmattal eine Müllhalde. Der Stadtrat hat einen Kredit von 64'500 Franken genehmigt für eine vom Kanton angeordnete Bodenuntersuchung an dieser Stelle.

In den Stadtratsbeschlüssen finden Sie weitere Informationen.

Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei hat in Schlieren die folgenden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

11.-18.02.2020 an der Bernstrasse (max. Limite 60 km/h); 22'398 gemessene Fahrzeuge, 319 Übertretungen, maximale Höchstgeschwindigkeit 92 km/h.

19.02.2020 an der Engstringerstrasse (max. Limite 50 km/h); 748 gemessene Fahrzeuge, 15 Übertretungen, maximale Höchstgeschwindigkeit 65 km/h.

powered by anthrazit